Yoga every damn day - mein Morgenritual
In Frankfurt habe ich es geliebt, ein- bis zweimal in der Woche an einer Yogastunde teilzunehmen. Ich erinnere mich sehr gut daran, wie ich frühmorgens um 7 Uhr in Sachsenhausen auf der Yogamatte stand, um nach 90 Minuten Vinyasa Yoga glücklich in den Job starten zu können. Diese Tage mit Yoga am Morgen waren besonders: Ich war zentrierter, ließ mich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Zudem fühlte sich mein Körper einfach gut an und ich war voller Energie. Während der Ausbildung zur...

Was Barcelona mit meiner Liebe zum Yoga zu tun hat.
Yoga lief bei mir über viele Jahre einfach begleitend zu anderen Fitnesskursen mit. Das änderte sich abrupt, als ich in Barcelona nach einer Yogastunde zurück nach Hause schlenderte. Mir wurde klar, es wird mehr aus uns beiden.